In einfacher Sprache

ÖZIV Rechts-Beratung

Für unsere Mitglieder gibt es kosten-freie Rechts-Beratung. 

Die Rechts-Beratung macht unsere Juristin.
Das heißt, sie kennt sich mit den Gesetzen besonders gut aus.

Bei der Rechts-Beratung findet man Hilfe zum Beispiel bei

speziellen Rechts-Fragen für Menschen mit Behinderungen wie Fragen zur Invaliditäts-Pension
oder zum Pflege-Geld. Es gibt noch viele andere Beispiele.

  • Anträgen für eine Neu-Einstufung beim Pflege-Geld
  • Anträgen für eine Neu-Festsetzung vom Grad der Behinderung 

Wenn Sie wegen Ihrer Behinderung eine Benachteiligung erfahren haben, begleiten wir Sie in einem Schlichtungs-Verfahren.

Bei einem Schlichtungs-Verfahren wird versucht, bei Rechts-Streitigkeiten eine Einigung ohne Gericht zu finden.

Eine Benachteiligung wegen einer Behinderung nennt man auch Diskriminierung.

Kontakt zur Rechts-Beratung

Telefon: 0512 57 19 83
E-Mail: office[at]oeziv-tirol.at

RECHTleicht.at – wichtige Gesetze in leichter Sprache!

Auf der Internet-Seite www.rechtleicht.at werden wichtige Gesetze in leichter Sprache erklärt.
Zum Beispiel die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen.
Oder das Chancen-Gleichheits-Gesetz.