In einfacher Sprache

Unser Leitbild

Unser Leitbild beschreibt,
welche Ziele wir als ÖZIV Tirol erreichen wollen.

Und es erklärt anderen Menschen,
warum uns diese Ziele wichtig sind.

Unsere Mission

Mission ist ein anderes Wort für Auftrag.
Unser Auftrag ist,
alles dafür zu tun,
Barrieren zu beseitigen.

Unsere Tradition

Tradition bedeutet,
bestimmte Dinge so weiter machen,
wie man das auch früher gemacht hat.

Tradition beim ÖZIV Tirol ist zum Beispiel
die Selbst-Vertretung.
Das war für den ÖZIV Tirol immer schon wichtig.

Beim ÖZIV Tirol arbeiten viele Menschen mit Behinderungen.
In vielen verschiedenen Bereichen.
Das nennt man Selbst-Vertretung.

Beim ÖZIV Tirol arbeiten auch Menschen ohne Behinderung.

Menschen mit Behinderung und
Menschen ohne Behinderung arbeiten beim ÖZIV Tirol gut zusammen.

Unsere Haltung

Unsere Haltung zeigt, was uns wichtig ist.
Und wie wir das erreichen wollen.

Was uns wichtig ist:

  • Wir sind für alle Menschen da,
    die zum Thema Behinderung Fragen oder Wünsche haben.

  • Alle Menschen mit Behinderungen sind bei uns willkommen.
    Auch Menschen mit chronischen Erkrankungen.
    Eine chronische Erkrankung ist eine lange dauernde Krankheit.
    Gerne können auch Angehörige zu uns kommen.

  • Gemeinsam besprechen wir welche Fragen oder Probleme es gibt.
    Und wie der ÖZIV Tirol dabei helfen kann.
    Der ÖZIV Tirol kann bei sehr vielen Fragen helfen,
    aber manches Mal braucht man andere Fach-Leute dazu.
    Dann hilft der ÖZIV Tirol, dass man mit diesen Fach-Leuten zusammen-kommt.

Was ist uns noch wichtig?

  • Wir arbeiten mit allen ÖZIV-Stellen in ganz Österreich
    gut und eng zusammen.

  • Wir arbeiten auch mit anderen Einrichtungen 
    für Menschen mit Behinderungen zusammen.

  • Wir sind eine Interessens-Vertretung,
    die sich für die Rechte von allen Menschen mit Behinderungen einsetzt.

  • Das machen wir zum Beispiel
    bei Gesprächen mit Politikern.
    Politiker entscheiden über wichtige Vorschriften und Gesetze.
    Wir schauen, ob diese Vorschriften und Gesetze
    für Menschen mit Behinderungen gut sind.
    Und wir sagen unsere Meinung dazu.

  • Inklusion bedeutet für uns
    eine gleich-berechtigte und selbst-bestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.
    Für alle Menschen.
    Für Menschen mit oder ohne Behinderungen.
    Damit das Ziel der Inklusion erreicht wird,
    muss der ÖZIV Tirol noch aus vielen Erfahrungen lernen.
    Das Lernen gehört für den ÖZIV Tirol dazu,
    um auf dem Weg zur Inklusion immer besser zu werden.
     
  • Wir wollen Menschen mit Behinderungen Kraft und Stärke geben.
    Dazu gehört, dass wir
    - uns die Lebens-Situation von jedem einzelnen Menschen genau anschauen
    - Menschen mit Behinderungen in ihrer Situation unter-stützen und Hilfe geben
    auf dem Weg zur Selbst-Bestimmung begleiten.

  • Alle unsere Mitglieder zusammen sind wichtig dafür,
    dass es den ÖZIV Tirol überhaupt gibt.
    Die vielen gemeinsame Gespräche über Erfahrungen,
    sind für uns alle sehr wert-voll.

Unsere Zielgruppe

Eine Zielgruppe sind jene Menschen,
die man mit der eigenen Arbeit oder mit eigenen Wünschen erreichen will.

Zur Zielgruppe des ÖZIV Tirol zählen

  • die Mitglieder

  • Menschen mit jeder Art von Behinderung. Und ihre Angehörigen.

  • Menschen mit chronischen Erkrankungen. Und ihre Angehörigen.

  • Personen, die Entscheidungen treffen, die für Menschen mit Behinderungen wichtig sind

  • jeder, der sich für die Anliegen von Menschen mit Behinderungen einsetzen möchte. Das können Personen sein. Oder Firmen und Organisationen.

  • jeder, der sich über die Anliegen von Menschen mit Behinderungen informieren möchte