!!Freie Plätze in Innbruck!! Club Mobil - Fahrsicherheitstraining für Menschen mit Behinderungen

Das Bild zeigt das Club Mobil Logo

CLUB MOBIL steht für langjährige Erfahrung und Kompetenz im Bereich „Autofahren mit Handicap“. AutofahrerInnen mit einer MdE von mindestens 50 % haben die Möglichkeit, im ÖAMTC-Fahrtechnikzentrum INNSBRUCK (T) ein Fahrsicherheitstraining zu erleben, das nicht nur mehr Sicherheit und Technik vermittelt, sondern auch Spaß macht. Dynamik und Erlebnis werden bei unseren Kursen großgeschrieben. 

Selbst erfahrenen Verkehrsteilnehmern fällt es nicht immer leicht, auf der Straße in allen Situationen die richtige Entscheidung zu treffen. CLUB MOBIL macht’s möglich und kann heuer bereits zum 22. Mal dank zahlreicher Sponsoren ein PKW-Training zu einem sensationell günstigen Preis anbieten. Durch die Unterstützung der Landesregierung Tirol, Generali Versicherung, ÖAMTC, Sozialministerium, Fahrhilfen Veigel und Fahrzeugbau Dlouhy betragen die Kosten eines Kurses anstatt € 232,00 nur € 72,00Pro Jahr und Person kann zu diesen Konditionen 1 Kurs absolviert werden.

AUVA-Versehrte mit einer MdE von mind. 50 % erhalten den Selbstbehalt zur Gänze rückerstattet!

KURSINHALT: Sie lernen im eigenen Pkw die Highlights der Fahrtechnik kennen und trainieren komplexe Fahrsituationen wie z. B. schleuderndes Fahrzeug unter Kontrolle bringen und abfangen.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNG: Gültiger Führerschein der Klasse B, Nachweis Ihrer Behinderung von mind. 50 % und der Wunsch, ein noch besserer Autofahrer zu werden.

TERMINE INNSBRUCK: Do 27. August 2020 - 5 Plätze, Fr 28. August 2020 - 5 Plätze

ANMELDUNG: www.clubmobil.at/aktuelle-veranstaltungen/,  office[at]clubmobil.at oder Montag bis Freitag, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr unter 0664/2133042.