Der TAfIE and friends - Ball 2020: "Schrill, schräg, kitschig - Bad taste"

Das Bild zeigt das Plakat des TAFIE-Balls 2020

8. Februar 2020

Villa Blanka

Einlass ab 19.30 Uhr

Das Motto ist dieses Mal: "Schrill, schräg, kitschig - Bad taste". 
Eröffnen wird der Kabarettist Luis aus Südtirol. Moderiert wird der Ball von Markus Kozuh und Lisa Hörnler. Die Band Make up und DJ Lupo in der Disco dürfen natürlich auch nicht fehlen. Die Moderation wird in Gebärdensprache übersetzt.

Tischreservierungen unter derball@tafie.at oder bei Cornelia Kogler unter 0699 1504 3711.

Nach 23.00 Uhr wird es wieder einen Shuttle-Bus der Lebenshilfe zum Terminal Marktplatz geben.

Jedes Jahr im Fasching Anfang Februar veranstaltet der Verein TAFIE gemeinsam mit anderen Tiroler Sozialvereinen wie dem Verein v-OHR-laut, der Lebenshilfe Tirol, dem Seraphischen Liebeswerk SLW, dem Tiroler Blinden- und Sehbehindertenverband, dem Tiroler Landesverband der Gehörslosenvereine, dem SLI (Selbstbestimmt Leben), dem IWO (Tiroler Verein für Integriertes Wohnen), dem MOHI Tirol (Mobiler Hilfsdienst) und der W.I.R. gGmbH diese inklusive Ballnacht in der Villa Blanka. Dieses Ballereignis ist das einzige Angebot im Tiroler Ballkalender, das dezidiert inklusiv ist, und Menschen mit und ohne Behinderungen gleichermaßen Spaß macht!

Der Ball ist ein Maskenball. Eine Verkleidung ist erwünscht, aber nicht Pflicht! Eine Jury aus Expert_innen prämiert die einfallsreichsten Kostüme. Musikalisch sind uns schon seit Jahren die Band Make up und DJ Lupo treu.