ÖZIV-Tirol bei den SGS Gesundheitstagen im Inntalcenter Telfs

„Barrierefreiheit beginnt im Kopf!“

Eine interaktive Veranstaltung des ÖZIV Tirol bei den Gesundheitstagen am 15. und 16. März 2019 im Inntalcenter in Telfs will mehr Bewusstsein schaffen.

Besucherinnen und Besucher werden dabei die Möglichkeit haben, an verschiedenen Stationen mehr über bestehende „Barrieren“ im Alltag von Menschen mit Behinderungen zu erfahren und sich mit Betroffenen auszutauschen.

Mit technischen Hilfsmitteln (Rollstuhl, Alterssimulationsanzug, Simulationsbrillen, Blindenstock, Tremor- und Tinnitus-Simulatoren etc.) werden  Barrieren im Alltag  selbst „hautnah“ spürbar.

Ziel ist es, durch das eigene Erleben Verständnis für die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen, Erkrankungen oder altersbedingten körperlichen Einschränkungen zu entwickeln. Die Bedeutung von Barrierefreiheit im baulichen und sozialen Umfeld wird dadurch spürbar.

Begleitend wird über die vielseitigen Beratungs- und Unterstützungsangebote des ÖZIV Tirol für Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen sowie über das abwechslungsreiche Freizeitangebot der ÖZIV Tirol-Bezirksgruppen informiert.