Reha-Informationstour des ÖZIV-Tirol

Foto der anwesenden Personen bei der Infotour des ÖZIV

Im Juli waren wir, wie schon in den Vorjahren, in Tirol unterwegs, um über die Angebote des ÖZIV Tirol zu informieren.

Wir besuchten die Sozial- und Gesundheitssprengel Schwaz und Umgebung, Jenbach – Buch – Wiesing, Mayrhofen und Umgebung, Imst und Umgebung sowie den Sozial- und Gesundheitssprengel Außerfern. Außerdem hatten wir einen Termin mit der Pflegeberatung des Bezirkskrankenhauses Reutte.

Wir nutzen diese Austauschgespräche, um die Bandbreite unserer Angebote aufzuzeigen und auch über weniger bekannte Angebote zu informieren.
Die MitarbeiterInnen der Sozialsprengel und in den Krankenhäusern arbeiten eng mit Betroffenen und können daher bedarfsgerecht an uns weiterverweisen - beispielsweise wenn jemand seine nicht barrierefreie Wohnung nur mehr eingeschränkt nutzen kann oder wenn es juristische Fragen in behinderungsbedingten Angelegenheiten gibt.

Wir werden unsere Informations-Tour in Tirol fortsetzen und haben weitere Gespräche im Ober- und Unterland für den Spätsommer und Herbst geplant.

Foto: ÖZIV-Tirol